Start Meine Arbeit Über mich Blog Veranstaltungen Schnellkontakt: [email protected]

Long story short – die perfekte Buchbeschreibung

Uncategorized Jan 24, 2022

Wie Sie es schaffen, eine mitreißende Buchzusammenfassung zu schreiben, die neugierig macht und zum Kauf animiert.

Ihr Buch ist fertig und Sie fiebern der Veröffentlichung entgegen. Doch wie die Zielgruppe erreichen? Wie Interessenten zu Käufern machen? Der Schlüssel dazu ist eine packende Buchbeschreibung, eine Buchzusammenfassung schreiben, einen grandiosen Klappentext, an dem kein Leser vorbeikommt.

Die Bedeutung dieses kurzen Textes wird oftmals unterschätzt, obwohl er im Verkaufsprozess die wichtigste Funktion hat: Der Funke muss vom Autor zum Leser überspringen. Zwar ist an dieser Stelle der erste Schritt bereits getan – Titel und Covergestaltung haben den potenziellen Käufer dazu animiert, das Buch überhaupt in die Hand zu nehmen oder im Internet auf den Titel zu klicken. Aber direkt die zweite Handlung ist das Umdrehen des Buches beziehungsweise das Lesen der Buchzusammenfassung. Wenn diese nun kein Interesse für den Inhalt weckt, wird das Buch ebenso schnell wieder zurückgelegt respektive zum nächsten Titel geklickt. An genau dieser Stelle entscheidet sich also, ob das Werk einen Käufer findet oder nicht. Investieren Sie daher mindestens ebenso viel Herzblut und Leidenschaft, um die Buchzusammenfassung zu schreiben, wie Sie in das Buch selbst gesteckt haben. Dabei gilt es, keine Scheu vor Selbstvermarktung zu haben – „Eigenlob stinkt“ zählt hier nicht! Vielmehr geht es darum, dem Leser den Nutzen Ihres Buches für ihn so unwiderstehlich gut zu vermitteln, dass er gar nicht anders kann, als dieses zu kaufen. Bevor Sie nun lange auf Ihrem Bleistift herumkauen oder den Bildschirm anstarren: Es gibt ein paar dienliche Punkte, die Ihnen dabei, eine Buchzusammenfassung zu schreiben, helfen. Folgende Kriterien sollten unbedingt erfüllt sein:

  1. Der unmittelbare Nutzen für den Leser ist sofort und klar erkennbar. Was genau bringt es dem Leser, Ihr Buch – und kein anderes! – zu lesen?
  2. Eine zündende Headline zieht Aufmerksamkeit auf sich. Beschreiben Sie kurz und knackig, aber zugleich mitreißend und emotional, die Vorteile, die das Buch dem Leser bringt.
  3. Die erste Zeile muss großartig, ja, ein Paukenschlag sein, sodass keiner daran vorbeikommt. Sie muss den potenziellen Käufer förmlich dazu zwingen weiterzulesen.
  4. Die Gefühle des Lesers werden angesprochen. Denn Kunden kaufen keine Produkte, sondern Emotionen.
  5. Niemals in der Ich-Form schreiben, sondern aus einer neutralen Perspektive heraus und im Präsens. Das erzeugt die größte Spannung.
  6. Die Zielgruppe wird klar benannt. Der Interessent muss sich darin sofort wiederfinden, um sich angesprochen zu fühlen.
  7. Die richtige Länge ist entscheidend. Der Leser muss den Inhalt sofort erfassen können. Dazu, wie viele Wörter dafür notwendig beziehungsweise angebracht sind, gibt es keine einheitliche Vorgabe. Wichtig ist, dass die Buchbeschreibung den Kern des Werkes packend vermittelt. Das kann mal recht kurz, mal etwas ausführlicher sein und ist auch abhängig vom Buch selbst. Zudem werden meist mehrere Versionen benötigt: eine Ein-Satz‑, eine Kurz‑, eine normal lange und eine ausführliche Beschreibung.
  8. Die Buchbeschreibung ist ein Werbetext. Sie ist pures Marketing!

Vor allem diesen letzten Punkt sollten Sie während des gesamten Prozesses und während Sie eine Buchzusammenfassung schreiben, immer vor Augen haben. Stellen Sie sich vor, Sie stehen im Buchladen oder suchen online nach einem Buch, – würde Ihr Klappentext Sie ansprechen? Fragen Sie auch Freunde und Bekannte nach ihrer Meinung. Feilen Sie immer und immer wieder an der optimalen Formulierung. Wenn der Funke auf Sie selbst überspringt, sind Sie am Ziel. Dann steht der perfekte Kaufanreiz in Worte gefasst auf dem Papier beziehungsweise Bildschirm.

Close

50% Complete

Mehr wissen. Mehr erfahren. 

Wir schicken dir gerne die Autoren-Inspirationen. Hier eintragen und regelmäßig wertvolle Informationen über Buch schreiben, Buch veröffentlichen und Buch vermarkten bekommen.